sinch

» Sinch

SiNCH

SiNCH macht Musik.

In Sao Paolo geboren, konnte er wahrscheinlich auch gar nicht anders als mit der Liebe zu tanzbaren Rhythmen und einem besonderen Gespür für Musik aufzuwachsen.

Und im Hamburg der ausgehenden 90er Jahre groß geworden, konnte er wahrscheinlich nicht anders als mit der Liebe zu HipHop anzubändeln. Beides lässt ihn bis heute nicht los: Musik in jeder Form und HipHop im Speziellen. Geprägt von deutschem Rap/HipHop und früh fasziniert von dessen Produktion, beschloss SiNCH schnell, sich selbst als Produzent auszuprobieren:  zuerst zusammen mit iLLo the Shit, 
später dann als Produzent für Deluxe Records. Aber musikverliebt wollte er schnell mehr als HipHop und Attitüde. Und das war gut so, denn seitdem saugt SiNCH gute Musik auf wie ein Schwamm und setzt sie selber um: von Pop über R’n’B, 
Sportclips und Sounddesign, bis hin zu Werbejingles und Filmmusik.

Mittlerweile hat SiNCH ein eigenes Studio in Hamburg, produziert in allen Segmenten für alles, was Rang und Namen hat und hat – vielleicht noch viel wichtiger – 
seinen Produktionspartner gefunden, mit denen er nahezu alles möglich machen kann: Victor Flowers, Produzent, Muisker und Sänger,
der in den Vereinigten Staaten schon Produktionen für Alicia Keys, Swizz Beatz, Jay-Z und DMX gemacht hat. Zudem veröffentliche SiNCH zusammen mit Samy Deluxes DJ VITO und Ken Kenay seit einiger Zeit sehr erfolgreich Produktionen unter dem Namen „KiezWG“.

Dass seine Gewissenhaftigkeit und Stilsicherheit im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet sind, sieht man nicht zuletzt an seinen Auszeichnungen: Doppelgold und Platin darf SiNCH sein Eigen nennen – u.a. für das Album „Gespaltene Persönlichkeit“ von XAVAS und das Soloalbum von Kool Savas „Aura“ wurde mit mehrmals mit Gold und Platin ausgezeichnet.

SiNCH hat seinen Platz gefunden: in seinem eigenen Studio, mit seinen Produktionspartnern in der schönen neuen Welt der Musik. Und das ist gut so!